Weihnachtswichtel - DIY zum zweiten Advent

Material:

★ Eierkarton 
★ Acrylfarbe
★ Eventuell Glitzer
★ Pinsel 
★ Schere 
★ Pompon-Maker mit 5-6cm Außendurchmesser, selbstgemacht oder gekauft
★ Wolle
★ Mini-Pompons oder Filzkügelchen 
★ Heißklebepistole 
★ Nadel mit großem Öhr

Schritt 1

Schneiden Sie ein "Hütchen" pro geplantem Wichtel aus der Mitte des Eierkartons und bemalen und verzieren Sie diese nach Lust und Laune mit Acrylfarbe und Glitzer. Stellen Sie die bemalten Hüte zum Trocknen beiseite.

Schritt 2

Legen Sie ein Stück Wolle zwischen die Pompom Maker und umwickeln Sie die Pappstücke, bis die Wollschicht ca. 2 cm dick ist. Je dicker die Wollschicht, desto dichter wird der Pompom.

Halten Sie die eingeklemmten Wollfäden gut fest und schneiden Sie zwischen den Pappteilen hindurch die Wollumwicklung auseinander. Knoten Sie die losen Enden gut zusammen. Fertig ist der Popom!

Schritt 3

Verzieren Sie den Wichtelhut nach belieben mit weiterer Farbe und oder Glitzer für eine Extraportion Festlichkeit.

Schritt 4

Fädeln Sie die Aufhängung des Pompoms mit der Nadel durch das Loch in der Spitze des Hutes.

Schritt 5

Kleben Sie einen Minipompom als Nase mit Heißkleber an den unteren Rand des Hutes. 

Fertig ist der Weihnachtswichtel! 

Die Wichtel eignen sich wunderbar zum weihnachtlichen dekorieren der Wohnung und des Weihnachtsbaums!